Hier seht Ihr, was aus unseren Projekten wurde.

Für uns selbst auch immer wieder schön anzuschauen. Wir selbst vergessen auch oft, wie trist die Flächen vor unseren Projekten waren. Das was die Natur da entstehen lässt … macht einfach glücklich!

Projekt #1 Baumgutschein Waldgarten

Wir haben im April 2020 in Märtensmühle bei Trebbin 1000 Bäume gepflanzt. Größtenteils Laubbäume (Heinbuche, Stieleiche, Winterlinde) und ein paar Kiefern und Küstentannen. Direkt nach dem Pflanzen war es recht trocken, so dass wir auch mal bewässern mussten. Das späte Frühjahr und der Sommer hatten dann aber regelmäßig Regen, so dass wir keinen Ausfall bei den gepflanzten Setzlingen hatten. Hier ein paar Bilder.

Zustand März 2020

Zustand Anfang Juni 2020

Neue Bilder in 2021...mal sehen wer alles (gut) den Winter übersteht.

Projekt #2 Weingarten Dobbrikow

Unser erstes Weinprojekt. Wir haben in Dobbrikow insgesamt 600 Rebstöcke gepflanzt. Wurzelnackte Reben (beim Pflanzen sind die Knospen unter Wachs gesichert). Bis zum Ertrag dauert es ca 3 Jahre. Alles Neuzüchtungen, die hohe Resistenzen in Bezug auf falschen/echten Mehltau und Pilzbefall aufweisen. Das bedeutet, dass auf konventionellen Pflanzenschutz verzichtet werden kann. Also auch ein echtes Naturschutzprojekt - auch wenn die 17morgen GbR bald Wein produzieren wird. Vor dem Feld und zwischen den Reihen haben wir eine schöne Einsaat ausgebracht.

Zustand April 2020

Zustand Ende Juni 2020

Mehr auf www.17morgen.de